• slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide

Immanuel Kant Schule Neumünster

Mozartstraße 36 D-24534 Neumünster

Telefon: 04321/265320 Fax: 04321/26532-99

Infos für 4.Klässler

Kalender

Schule inklusive Begabtenförderung (SHiB)

Seit Juni 2014 ist die Immanuel-Kant-Schule als SHiB-Schule zertifiziert. SHiB steht sowohl für "Schleswig-Holstein inklusive Begabtenförderung" als auch für "Schule inklusive Begabtenförderung". Die Projektgruppe aus Lehrkräften, Schülern und Eltern hat ein Konzept erarbeitet, das ins Schulprogramm aufgenommen wurde.

Begabtenförderung findet an der IKS nicht nur innerhalb des Unterrichts im Rahmen von binnendiffrenzierenden Maßnahmen, sondern auch außerhalb des Unterrichts durch Teilnahme am Enrichment-Programm sowie an Wettbewerben statt. Zudem verfügt die IKS über eine Lernwerkstatt, in der ausgewählte Schülerinnen und Schüler eigenständig an Projekten arbeiten können.

Speziell ausgebildete Schülerpaten und Beratungslehrkräfte für Begabtenförderung ergänzen das Angebot für (hoch-)begabte Schülerinnen und Schüler an der IKS


 Das Konzept der Begabtenförderung an der IKS ist in folgender Grafik dargestellt:

Begabtenförderung an der Immanuel-Kant-Schule

 

 

 

 

 


 

Zur Projektgruppe gehören:

Leitung: Simone Gottschau

Lehrkräfte:

  • Dr. Claudia Radünzel, N. N.

Schülerinnen und Schüler:

  • Lara Omland, Lena Wolos, Ronja Schipper

Eltern:

  • Frau Gärtner

Termine und Hinweise 

Beratungslehrkräfte:  Frau Dr. Radünzel

 

Sprechstunden:        

  • Do 3.Std, Lernwerkstatt                      Frau Dr. Radünzel
  • Do 2.große Pause, Lernwerkstatt         Schülerpaten                                              
  • n.V., Lernwerkstatt                              Frau Gottschau                    

                                    

 

 

 

Angebote und Informationen

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Frau Gottschau.

Stipendien

Start-Stiftung

Die START - Stiftung vergibt Stipendien für engagierte und motivierte Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund, die zum Zeitpunkt der Bewerbung die 8. oder 9. Klasse besuchen. Ausführliche Informationen zum START -Programm und Tipps für die Bewerbung (online bis zum 1.März jedes Jahres) findet man auf www.start-stiftung.de.

 

Roland Berger Schülerstipendium

Die Roland Berger Stiftung fördert bundesweit begabte Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien in einem Stipendienprogramm. Nähere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.rolandbergerstiftung.org.

 

grips gewinnt

Die Joachim Herz Stiftung und die Robert Bosch Stiftung vergeben jedes Jahr Stipendien an Schüler. Der Bewerbungszeitraum ist in jedem Jahr vom 15.Januar bis zum 15.März. Nähere Informationen findet man unter www.grips-stipendium.de.

Akademien

Young leaders Akademie

Jeweils 100 Jugendliche diskutieren mit Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft und erhalten so Einblick in aktuelle Projekte und Entwicklungen. Teil der young leaders-Akademien ist die Erstellung eines TV-Beitrags, einer Kongress-Zeitung sowie eines Web-Magazins.

Aktuelle Informationen gibt es unter: http://www.young-leaders.net/

 

Deutsche SchülerAkademie

Bei der Deutschen SchülerAkademie handelt es sich um ein außerschulisches Programm zur Förderung besonders leistungsfähiger und motivierter Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe. Die Akademien finden in den Sommerferien statt und dauern jeweils 16 Tage. Sie bestehen aus sechs Kursen mit Themen aus verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen. Die fachliche Arbeit in den Kursen wird durch zahlreiche kursübergreifende Angebote (z.B. Sport, Musik, Theater, Exkursionen, Vorträge) ergänzt. Die Bewerbungsphase endet im Februar des jeweiligen Jahres.

Aktuelle Informationen gibt es unter:https://www.deutsche-schuelerakademie.de/

 

Deutsche JuniorAkademien

Die JuniorAkademien wenden sich an besonders motivierte und leistungsstarke Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I und beschäftigen sich mit einem breiten Themenspektrum, das durch ein ansprechendes Rahmenprogramm ergänzt wird.

Weitere Informationen zu den JuniorAkademien in Schleswig-Holstein gibt es unter: https://www.deutsche-juniorakademien.de/index.php?page=dja_termine_sh

 

Juniorstudium

Für besonders begabte Oberstufenschülerinnen und -schüler gibt es die Möglichkeit, bereits vor dem Abitur ein sogenanntes Juniorstudium an der CAU Kiel zu beginnen. Nähere Informationen befinden sich hier:

Online-Weiterbildungskurse

YBS - YoungBusinessSchool Heidelberg

Die Förder- und Forderrunde für das kommende Schuljahr in den Fächern Mathematik, Sprachen, Naturwissenschaften, Informatik, Wirtschaft, Berufsorientierung hat begonnen. Ein Start ist ab sofort möglich. Eine Einschreibegrenze gibt es derzeit noch nicht.
Teilnehmen können Schüler aller Klassenstufen. Alle Informationen finden Sie unter www.ybs.de/schulangebote.

 

 

Digitale Kompetenz

Ab sofort können Schüler sich für das neue schulergänzende Förderprogramm "Digitale Kompetenz" einschreiben. Das Programm läuft online über ein Lernsystem ab. Zusätzlich stehen Schülern Tutoren telefonisch zur Verfügung. Damit steht allen interessierten Schülerndie Möglichkeit offen, sich entsprechend den aktuellen international standardisierten Anforderungen zusätzlich zu qualifizieren. Programmpartner ist die M-I-T- Gruppe, deren Trainingssoftware unter anderem für den Erwerb des europäischen Computerführerscheins zertifiziert ist.

Alle Informationen finden Sie unter www.master-mint.de/digitalekompetenz.

 

OnCampus

Im Programm OnCampus  haben leistungsstarke Schülerinnen und Schülern der gymnasialen Oberstufe  die Möglichkeit, an Online-Weiterbildungskursen aus den Studiengängen Medieninformatik und Wirtschaftsingenieurwesen teilzunehmen. Bei bestandener Prüfung werden Credit Points nach → ECTS zugeteilt, die ein späteres Studium europaweit verkürzen. Bitte beachten Sie die Anmeldezeiten.

→ Flyer als PDF und → Alle Informationen im OnCampus Web.