• slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide

Immanuel Kant Schule Neumünster

Mozartstraße 36 D-24534 Neumünster

Telefon: 04321/265320 Fax: 04321/26532-99

Infos für 4.Klässler

Kalender

„Fahrrad weg? Bitte im Sekretariat melden …“

Eine Präventionsmaßnahme der besonderen Art!

Große Aufregung herrschte am Freitag vor der 2. Pause, als eine Durchsage von Frau Jönsson über den Lautsprecher kam: „Es gibt den Verdacht, dass einige Fahrräder entwendet worden sind. Alle Schülerinnen und Schüler schauen bitte zu Beginn der Pause nach, ob ihr Fahrrad noch da ist.“ An den Fahrradständern kam dann für 17 Schülerinnen und Schüler tatsächlich ein großer Schreck – das Fahrrad war verschwunden. Stattdessen prangte ein weißer Zettel: „Fahrrad weg? Bitte im Sekretariat melden“.

Dort warteten bereits Herr Rose und Herr Neumann, unsere Schulpolizisten und klärten ausführlich über Fahrraddiebstahl auf. Verschwunden waren nämlich nur Räder, die heute morgen offensichtlich nicht abgeschlossen wurden - und tatsächlich waren sie nicht gestohlen, sondern glücklicherweise von der Polizei sichergestellt. „In den vergangenen Wochen bin ich mehrfach an den Fahrradständern der IKS entlanggegangen“ so Herr Rose, „und war immer wieder überrascht über viele nicht abgeschlossene Räder. Mehr als 1.500 Räder werden pro Jahr allein in meinem Bezirk gestohlen – viele davon sind nicht abgeschlossen!“

Nachdem alle erleichtert waren, dass ihr Fahrrad doch nicht gestohlen war, wurde ausführlich besprochen, wie man sein Fahrrad am besten sichert: „Ihr müsst ein Stahlbügelschloss nehmen und das Fahrrad immer an den Ständer anschließen, dann ist die Sicherheit am Höchsten“ erklärte Herr Rose.

Natürlich wurden am Ende alle Fahrräder wieder ausgegeben - und wo ein Schloss fehlte, durfte das Rad bis Schulschluss im Schuppen sicher und trocken bleiben, damit es nicht doch noch verschwindet

Passend zur dunklen Jahreszeit gab es noch einen Abschlussrat von der Polizei: "Denkt alle daran, dass ihr im Dunkeln gut zu sehen seid und überprüft Eure Beleuchtung am Fahrrad!"