• slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide

Immanuel Kant Schule Neumünster

Mozartstraße 36 D-24534 Neumünster

Telefon: 04321/265320 Fax: 04321/26532-99

Infos für 4.Klässler

Kalender

OB zum Gegenbesuch an IKS

Stolz begrüßten Laura, Lena und Helena aus der 7c am letzten Mittwoch den Oberbürgermeister, Herrn Dr. Tauras, in der IKS. Er war tatsächlich ihrer Einladung gefolgt, um sich im Rahmen der Preisträger-Vorstellung zum diesjährigen Daniel-Düsentrieb-Wettbewerb ihr Modell der zukunftsfähigen Stadt Neumünster anzuschauen. Herr Dr. Tauras brachte seinen Büroleiter, den ehemaligen Kant-Schüler Herrn Pries und Herrn Köwer, in Neumünster für die Verkehrsplanung zuständig, mit in die Physiketage der IKS.

Dort hatten sich bereits Schüler, Eltern, Lehrer und Pressevertreter versammelt, als der OB eintraf. Nach einer Einführung von Frau Jönsson erklärten Laura, Lena und Helena detailliert ihre Ideen zu einer „sanften Mobilität“ in Neumünster, die sie nach umfangreichen Recherchen in Neumünster erarbeitet haben und die weit über die Maßnahmen hinausgehen, die bereits in der Stadtverwaltung erörtert werden. Herr Dr. Tauras zeigte großes Interesse an den Vorschlägen und lobte die engagierte Arbeit der drei Schülerinnen.

In einem weiteren Vortrag referierte Hannes Ohldag aus der Klasse Ee über die Ergebnisse von Recherchen zu Verkehrswegen in Neumünster, die sein Geographiekurs unter der Leitung von Herrn Dzieran durchgeführt und in den theoretischen Teil des Wettbewerbes eingebracht hatte. Seine Verbesserungsvorschläge für Fuß- und Radwege und für den ÖPNV interessierten besonders Herrn Köwer, den die Schülerinnen und Schüler des Kurses bereits im Verlauf ihrer Arbeit besucht und befragt hatten.

Als Abschluss führten Oberstufenschüler ihren Beitrag zum praktischen Teil des Daniel-Düsentrieb-Wettbewerbes vor, in dem ein Transportproblem durch eine möglichst effizient arbeitende technische Anlage zu lösen war.

Frau Jönsson dankte allen Beteiligten für ihre Mitarbeit und ihr Interesse; bei einer Tasse Kaffee und vielen anregenden Gesprächen klang der Nachmittag aus.