• slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide

Immanuel Kant Schule Neumünster

Mozartstraße 36 D-24534 Neumünster

Telefon: 04321/265320 Fax: 04321/26532-99

Infos für 4.Klässler

Kalender

Russisch-Olympiade an der Kantschule

2015-Russ.Olympiade

Am 10.07.2015 fand an der IKS die Landesolympiade des hiesigen Russischlehrerverbandes statt. Über dreißig Schülerinnen und Schüler der IKS traten gegen die Russischlerner anderer Schulen aus Schleswig-Holstein an und konnten ihre Sprachkenntnisse unter Beweis stellen. Wer gerade nicht geprüft wurde, hatte die Möglichkeit in fröhlicher Runde russische Lieder zu singen, den Sankt Petersburger Spielfilm „Piter FM“ (Питер FM) anzuschauen oder an einer Sprachanimation teilzunehmen, die nicht nur die Olympiadeteilnehmer begeisterte, sondern auch unseren Schülerinnen und Schülern der sechsten und siebten Klassen spielerisch einen ersten Eindruck von der russischen Sprache vermittelte. Sie können nämlich in der achten Klasse im Wahlpflichtbereich Russisch belegen und unsere Schule vielleicht bei der nächsten Olympiade in drei Jahren vertreten…

2015-Russ.Olympiade

2015-Russ.Olympiade

Die Schülerinnen und Schüler waren nach Lernjahr und unter Berücksichtigung des muttersprachlichen Hintergrundes in Gruppen eingeteilt bereits im März zu einer schriftlichen Prüfung angetreten. Hier hatten sie ihr Können in den Bereichen Leseverstehen und Schreiben nachgewiesen. Am vergangenen Freitag stellten sie nun in einer mündlichen Prüfung ihre Fähigkeiten im Hörverstehen und Sprechen unter Beweis. Die Sieger der Landesolympiade dürfen im nächsten Schuljahr bei der Bundesolympiade in Trier gegen Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland antreten.

2015-Russ.Olympiade

Dabei ergatterten viele unserer Schülerinnen und Schüler die vorderen Plätze: Besonders gratulieren wir Cathrin Lebro (9a) und Pavel Krivorotov (Q1), die in den Niveaugruppen A2 (2. Lernjahr) und B2 (Schüler mit muttersprachlichem Hintergrund) jeweils den ersten Platz belegten und damit die Berechtigung zur Teilnahme an der Bundesolympiade erwarben. Sehr erfolgreich waren weiterhin:

Damla Sabahat (8): 3. Platz in der Gruppe A1 (1. Lernjahr)

Yvonne Schmidt (E): 4. Platz in der Gruppe A1 (1. Lernjahr)

Anna Wichelmann (Q1a): 2. Platz in der Gruppe A2 (2. Lernjahr)

Lisa Kaspar (Q1a): 4. Platz in der Gruppe A2 (2. Lernjahr)

Martin Krawtzow (Eb): 3. Platz in der Gruppe B1 (3. Lernjahr)

Johanna Rühe (Ed): 4. Platz in der Gruppe B1 (3. Lernjahr)

Kathrin Döring (Q1): 2. Platz in der Gruppe B2 (Schüler mit muttersprachlichem Hintergrund)

Elona Stein (9c): 3. Platz in der Gruppe B2 (Schüler mit muttersprachlichem Hintergrund)

Thomas Walder (9c): 4. Platz in der Gruppe B2 (Schüler mit muttersprachlichem Hintergrund)

Stefanie Krauberg (9a): 2. Platz in der Gruppe C1 (Schüler mit muttersprachlichem Hintergrund)

Irene Reiswig (Q1): 3. Platz in der Gruppe C1 (Schüler mit muttersprachlichem Hintergrund)

Kathrin Eberle (9b): 4. Platz in der Gruppe C1 (Schüler mit muttersprachlichem Hintergrund)

Wir gratulieren unseren Schülerinnen und Schülern zu diesen hervorragenden Leistungen!

 

Inke Schühler