• slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide

Immanuel Kant Schule Neumünster

Mozartstraße 36 D-24534 Neumünster

Telefon: 04321/265320 Fax: 04321/26532-99

Infos für 4.Klässler

Kalender

Für drei Monate Stadtplaner sein …

 2017-11-Messeachse

Wir, die Q1c, wurden vor ein paar Monaten vom Amt für Stadtplanung Neumünster eingeladen, uns an der Umbaumaßnahme „Messeachse“  zu beteiligen. Die Messeachse ist ein großflächiges, teils unbebautes Gebiet, welches sich von den Holstenhallen bis zum Bahnhof erstreckt.

2017-11-Messeachse                     2017-11-Messeachse

Lokschuppen                                                                                Untersuchungsgebiet

Zunächst haben wir in Kleingruppen in allen Stadtteilen Neumünsters Umfragen durchgeführt. Ziel war es, ein Bild zu bekommen, das die Wahrnehmung und Wünsche der Neumünsteraner  widerspiegelt.

2017-11-Messeachse

Zwei Wochen später stand ein Treffen mit Vertretern der Stadtplanung an, die uns über die Messeachse geführt haben. Direkt im Anschluss haben wir das Gebiet aufgeteilt, um in Kleingruppen konkrete Ideen für die Umgestaltung entwickeln.

Unser Projekt wurde ein „Erlebnis-Klassenfahrt-Konzept“, also eine große Anlage mit einer Jugendherberge, in der man das Obst und Gemüse aus den im Untersuchungsgebiet ansässigen Kleingärten zum Kochen verwenden könnte. Aktivitäten rund um das Thema „Bahn“ und zusätzliche Angebote, wie z.B. eine Kartbahn, wären gut geeignet für Klassenfahrten und würden auch ein Anlaufpunkt für einheimische Jugendliche sein.

Das Team „Bahnhof“ entwickelte auch interessante Ideen, z.B. die Nutzung des Bahnhofsvorplatzes als Marktplatz, auf dem internationale Produkte verkauft werden könnten, um das multikulturelle Stadtbild zu betonen und das Bahnhofsumfeld allgemein einladener zu gestalten.

2017-11-Messeachse                   2017-11-Messeachse

Am Ende haben wir unsere Ergebnisse an der Theodor-Litt-Schule mit drei anderen Klassen aus  anderen Schulen präsentiert, die am gleichen Projekt gearbeitet haben. Ob oder inwiefern unsere Ideen umgesetzt werden können, ist noch nicht klar. Die Planung und Umsetzung wird sich voraussichtlich noch über ein paar Jahre hinziehen. Trotzdem war es eine tolle Erfahrung, die den Unterrichtsalltag abwechslungsreicher gestaltet und uns viel Spaß gemacht hat.

 

                                                                                              Linn Graßmay, Mia Emily Wiese (Q1c)