• slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide

Immanuel Kant Schule Neumünster

Mozartstraße 36 D-24534 Neumünster

Telefon: 04321/265320 Fax: 04321/26532-99

Infos für 4.Klässler

Kalender

KANTine feierte 20jähriges Bestehen

Anlass zum Feiern gab es jetzt an der Immanuel-Kant-Schule, denn die KANTine, die die Schüler und Schülerinnen in den Pausen unter anderem mit Brötchen, Müsli-Riegeln und Getränken versorgt, feierte ihr 20-jähriges Jubiläum. Das ist auf den ersten Blick nichts Besonders, denn Arbeitsgemeinschaften oder Elterninitiativen dieser Art gibt es an vielen Schulen. Auf den zweiten Blick wird aber deutlich, dass die KANTine doch etwas anderes ist, nämlich ein von Schülern und Schülerinnen in Eigenregie betriebenes Unternehmen, bei dem die Lehrer lediglich eine unterstützende Rolle spielen.

In diesem Unternehmen wird nicht nur verkauft, sondern die beteiligten Schüler und Schülerinnen lernen das gesamte Spektrum betriebswirtschaftlicher Tätigkeiten kennen: Einkauf, Vertrieb, Personaleinsatz, Rechnungsführung, Bilanzierung und Marketing. Und Steuern werden auch abgeführt.

Aber nicht nur in schulischer Hinsicht ist die KANTine eine Erfolgsgeschichte, auch wirtschaftlich steht sie bestens da. Sie konnte so den Förderverein der Schule mit insgesamt mehr als 10.000 Euro sponsern, die Turmuhr auf dem Pausenhof anschaffen und einen Fußball-Kicker in den Schüler-Aufenthaltsraum stellen. Auch die Einrichtung des Verkaufsraums hat sie vollständig selbst finanziert. Und Preise hat sie gesammelt: 1995 siegte sie beim Wettbewerb „Praktisches Lernen“ auf Landesebene, 1996 machte sie die IKS zur „Schule des Jahres“ auf Bundesebene, und 2001 errang sie landesweit den 2. Platz beim Schulpreis der Industrie und Handelskammer.

Anlässlich ihres Jubiläums veranstaltete die KANTine einen Aktionstag mit Spielen für die Schüler und Schülerinnen, der von den Lieferanten des Unternehmens, der Bela-Handelsgesellschaft und der Bäckerei Gabrielsen & Schmahl gesponsert wurde. Am 30.11. trafen sich dann 27 aktuelle und frühere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Schüler-Unternehmens zunächst in der Schule, um dann anschließend im „Kontraste“ das Jubiläum bei einem gemütlichen Beisammensein ausklingen zu lassen. „Die Erfahrungen, die ich während meiner Tätigkeit in der KANTine sammeln konnte, haben meinen beruflichen Werdegang durchaus beeinflusst“, meinte Björn Hildebrandt, der jetzt in der Marketing-Abteilung eines großen Hamburger Tabakkonzerns seinen Lebensunterhalt verdient.