„Ranzenpost“ von der Ministerin

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, sehr geehrte Damen und Herren,
zum Schuljahresende und mit Blick auf das kommende Schuljahr hat die Bildungsministerin, Frau Prien, ein Schreiben für Euch/für Sie auf den Weg gebracht und uns um Übermittlung gebeten. Dem komme ich gern nach und sende es per Mail an alle Mitglieder der Schulgemeinschaft. Alternativ steht nachfolgend ein Download unter diesem Text bereit.

Zum Öffnen des Anschreibens der Ministerin bitte hier anklicken.

Schnupfenplan weiterhin gültig!

Angesichts der zurzeit stark steigenden Infektionszahlen möchte ich freundlich daran erinnern, auf den weiterhin geltenden Schnupfenplan (weiter unten auf der Seite zum downloaden) zu achten. Wer unter Corona-typischen Symptomen leidet, muss solange der Schule fern bleiben, bis er oder sie zwei  Tage symptomfrei ist. Daran ändert auch ein negatives Selbsttest-Ergebnis nichts, da diese bei der derzeit kursierenden Virusvariante oft erst sehr spät anzeigen. Ich danke für Ihr Verständnis und für Ihre Kooperation.

Informationen zum Schulbetrieb

Das Bildungsministerium hat mitgeteilt, dass ab dem 21. März folgende Veränderungen in Bezug auf die Selbsttestungen gelten:

  • Das Testen wird von drei- auf zweimal pro Woche reduziert.
  • Die Tests finden nicht mehr in der Schule statt, sondern auf freiwilliger Basis zu Hause.
  • Die Schule gibt am Ende dieser Woche je ein Paket mit 5 Selbsttests an die Schüler/-innen aus. Damit können sich die Schüler/-innen in der nächsten und der darauffolgenden Woche je zweimal testen. Der 5. Test sollte am Abend des 8. April durchgeführt werden.

Die Maskenpflicht an Schulen gilt bis einschließlich 1. April. Nach den Osterferien entfällt die Pflicht, eine Maske zu tragen. Selbstverständlich kann sie auf freiwilliger Basis weiter getragen werden.

Dem Schnupfenplan wird eine besondere Bedeutung zu kommen, er ist zur schnellen Einsicht auch über diesen Link aufrufbar.

Die ausführlichen Informationen finden sich im Elterninformationsordner in der Schulcloud.

Stand 14.3.2022

Das neue KantsInfo ist erschienen und hier herunterzuladen: KantsInfo 2022-03 -Homepage

Stand 21.2.2022

Treffpunkt für die Impfaktion der KVSH ist morgen, 22.2.2022, um 14 Uhr beim Aufgang zu B01.

Stand 16.2.2022

Am 22. Februar  findet ab 14 Uhr die dritte Impfaktion der KVSH an der Kantschule statt. Es wird gebeten, die notwendigen Einwilligungs- und Aufklärungsschreiben ausgefüllt und unterschrieben mitzubringen. Eine gesonderte Anmeldung ist nicht notwendig.

Stand 4.2.2022

  • Das Ministerium hat eine weitere Corona-Information (005) herausgegeben. Sie wurde gemeinsam mit einem Elternanschreiben in die Cloud geladen.
  • Die freie Impfaktion der KVSH an unserer Schule für unsere Schüler/-innen findet am 22. Februar ab 14 Uhr statt. Die notwendigen Unterlagen finden Sie in der Cloud im Informationsordner. Bitte bringen Sie die Unterlagen bereits ausgefüllt zum Impftermin mit. Die Räume werden rechtzeitig bekannt gegeben.
  • Die Offene Ganztagsschule hat den Betrieb bereits wieder aufgenommen, die AGs sind wieder gestartet.

Stand 29.1.2022

Am 31. Januar ist der erste bewegliche Ferientag des Jahres 2022. Am 1.2. findet ebenfalls kein Unterricht statt wegen eines Schulentwicklungstags für die Lehrkräfte. Am 2. Februar ist ein Fach- und Wandertag, die Klassen haben ein individuelles Programm mit der Klassenleitung abgestimmt. Ab dem 3.2. ist wieder Unterricht nach Stundenplan

Stand 21.1.2022

Das Ministerium hat eine weitere Corona-Information (004) herausgegeben. Sie wurde gemeinsam mit einem Elternanschreiben in die Cloud geladen.

Stand 18.1.2022

Die Landesregierung plant eine neue Impfaktion  an den Schulen für Schülerinnen und Schüler ab 12 Jahren, es läuft dazu eine anonymisierte Umfrage über OPIS. Weitere Informationen finden sich im Informationsordner in der Schulcloud, wo auch ein neues Elternanschreiben eingestellt wurde.

Stand 17.1.2022

Erweiterte Testpflicht

Die Pflicht, sich dreimal wöchentlich zu testen, wird mindestens bis Mitte März fortgeschrieben. Auch vollständig Geimpfte, Genesene und Geboosterte müssen sich ab sofort testen. Dies gilt auch für Besucher/-innen von Schulveranstaltungen, Beratungsgesprächen o.Ä.

Regelungen zu Quarantäne (Kontaktpersonen) und Isolation (Infizierte) für Schüler/-innen

Neu: Quarantäne für Schüler/-innen als Kontaktpersonen:

Bei Einhalten der Schutzmaßnahmen (durchgehend im Unterrichtsraum Maske getragen, regelmäßig gelüftet, Teilnahme am regelmäßigen Testen in Schule) entfällt die Quarantäne für Schüler/-innen ab sofort wieder, auch für direkte Sitznachbarn. Wurden die Schutzmaßnahmen nicht eingehalten, gilt eine 5tägige Quarantäne, die nach dem 5. Tag mit einem negativen Schnelltest eines Testzentrums beendet werden kann. Das negative Testergebnis ist im Sekretariat vorzuweisen, bevor der Unterricht aufgesucht wird.

Isolation für PCR-positive Schüler/-innen

Nach einem positiven Selbsttestergebnis ist ein PCR-Test erforderlich. Ist dieser auch positiv, begeben sich die betreffenden Schüler/-innen in eine 10tägige Isolation, als Beginn gilt das Testdatum des PCR-Tests. Wenn an Tag 5 und 6 der Isolation keine Symptome vorliegen, können sich Schüler/-innen am 7. Tag der Isolation mit einem Antigen-Schnelltest eines Testzentrums freitesten. Das negative Testergebnis ist im Sekretariat vorzuweisen, bevor der Unterricht aufgesucht wird. Nach 10 Tagen endet die Isolation automatisch, wenn an den zwei vorangegangenen Tagen keine Symptome vorhanden waren.

Stand 10.01.2022

Es gibt neue Regelungen in Bezug auf Quarantänebestimmungen für enge Kontaktpersonen im Schulbetrieb (unmittelbare Sitznachbar/-innen). Darüber wie auch über weitere wichtige Aspekte wird in einem Schreiben an die Eltern in der Schulcloud informiert.

Stand 6.1.2022

Es wurde ein neues Schreiben an die Eltern in die Schulcloud eingestellt. Der Unterricht beginnt wieder nach Plan am Montag, den 10. Januar. Das Ministerium empfiehlt, sich zur Sicherheit bereits vor Unterrichtsbeginn am Sonntag zu testen, am besten in einem Testzentrum.

Stand 21.12.2021

Es wurde ein neues Schreiben an die Eltern in die Schulcloud eingestellt. Nachfolgend findet sich zudem ein Link zu einem Schreiben der Ministerin Prien an Schüler/-innen und Eltern.

03_Schreiben_M_Weihnachtsferien_SuS_Eltern

Stand 16.12.2021

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien, dem 22.12., endet der Unterricht für alle Jahrgänge nach der 4. Stunde. AGs finden nicht mehr statt.

Stand 26.11.2021

Es wurde eine neue Mail für Eltern in die Schulcloud geladen.

Stand 17.11.2021

Aufgrund der stark gestiegenen Infektionszahlen hat das Bildungsministerium heute neue Maßnahmen mitgeteilt: Ab Montag gilt die Maskenpflicht im gesamten Innenbereich der Schule, auch im Unterricht. Es wird die dringende Empfehlung ausgesprochen, diese Maßnahme ab sofort umzusetzen. Die Presseerklärung des MBWK und ein Elternschreiben wurden in die Schulcloud eingestellt.

Stand 27.10.2021
Es wurde eine neue Mail an die Elternvertreter/-innen verschickt und in die Schulcloud eingestellt.
Wenn Sie noch ein Guthaben auf der Mensakarte zurückfordern möchten,  müssen Sie die Karte des Betreibers zurückgeben.  Dies geht entweder per Post (Kontaktdaten auf Karte) oder Sie geben die Karte direkt ab in der Mensa der Schwaleschule (zwischen 11 und 14 Uhr)

Stand 14.10.2021

Durch die unerwartete Kündigung durch Phönix-Küchen ist die Mensa leider vorübergehend geschlossen. Die Ausschreibung für einen neuen Betreiber ist auf dem Weg, die IKS hofft auf eine baldige Lösung. 

Stand 23.09.2021

Es wurde eine wichtige Mail über OPIS verschickt und ein neues Informationschreiben in die Schulcloud hochgeladen (Testen in den Herbstferien). Bitte nehmen Sie an der OPIS-Abfrage bis zum 29.9.2021 teil, falls Sie Testkits von der Schule bestellen möchten.

 

Schreiben MBWK-Nachmeldemöglichkeit

Schulbescheinigung Negativ-Test

 

 

Schnupfenplan Ministerium

Passwort Vertretungsplan Homepage

Aus Datenschutzgründen wurde der Vertretungsplan auf der Homepage mit einem Passwort versehen.

Dieses Passwort wurde per Mail an alle Schülerinnen und Schüler verschickt und es steht auch im Elterninformationsordner in der Cloud.

Viele Grüße

Ole Danklefsen

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner